Start auf dem Marienplatz

Strahlendes Wetter und strahlende Gesichter bei der Jubiläums-Hopfentour.

 

Das Ergebnis der 20. Hopfentour finden Sie unten auf dieser Seite. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

 

Am Sonntag, den 28. Mai 2017, fand die 20. Ausgabe der Hopfentour der Oldtimerfreunde Freising statt. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich auf dem Freisinger Marienplatz etwa 80 Oldtimer, um - wie jedes Jahr - auf einer vorgegebenen Route, die mit kleinen Extra-Aufgaben gespickt war, zu einer Mittagsrast zu finden.

Zahlreiche Zuschauer und Schaulustige erfreuten sich schon zu früher Stunde an dem bunt gemischten Teilnehmerfeld, das von klassischen englischen Roadstern über deutsche Limousinen, Coupés und Cabrios bis hin zu den amerikanischen Big Block Boliden reichte. Gestartet wurde dieses Jahr um halb elf, wobei jeder Teilnehmer kurz vorgestellt und unter Applaus vom Publikum losgeschickt wurde.

Kurz vor der Mittagspause gab es eine Sonderprüfung, bei der die Länge der vorderen Türen geschätzt werden musste. Im anschließenden Verlauf passierten die Teilnehmer hoffentlich freundlich blickend den Foto-Posten unseres Tour-Fotografen Hermann Dörre.

Die Mittagspause fand im Gasthof Eisvogel in Bad Gögging statt, wo uns ein perfekt organisiertes Team empfangen und versorgt hat. Bei Temperaturen von mittlerweile an die 30 °C wären wohl einige Cabrio-Fahrer gerne noch etwas länger auf der schattigen Terrasse des Gasthofs sitzen geblieben, aber die Pflicht rief.

So ging es also ab halb drei weiter nach Freising zurück. Gegen halb fünf trafen die Teilnehmer dann im Biergarten der Brauerei Weihenstephan ein und warteten gespannt auf die Siegerehrung. Dieses Jahr konnten die Oldtimerfreunde einen ganz besonderen ersten Preis verleihen: ein professionelles Foto-Shooting des eigenen Oldtimers im Fotostudio von Hermann Dörre (lieber Hermann, nochmals ganz herzlichen Dank dafür!).

Sensationellerweise lag das Siegerteam des Vorjahres auch dieses Jahr wieder ganz vorne: Gratulation an das Team Magdalena mit der Startnummer 13 (!) in ihrem Porsche 914.

Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei allen Teilnehmern  und helfenden Händen, die zum Gelingen dieser wunderschönen Hopfentour beigetragen haben.

Und da ja nach der Hopfentour bekanntlich auch schon wieder vor der Hopfentour ist, möchten wir schon mal auf die 21. Hopfentour aufmerksam machen, die höchstwahrscheinlich am 10. Juni 2018 ausgetragen wird.

Zum Schluss noch für alle, die vor lauter Roadbook lesen und nach Suchbildern Ausschau halten eigentlich gar nicht mehr wissen, wo sie am Sonntag lang gefahren sind, eine Kurz-Zusammenfassung der Strecken:

Vormittags

Freising – Zolling – Inkofen – Wang – Priel – Bürg – Tabakried – Oberlauterbach – Wildenberg – Kirchdorf – Biburg – Bad Gögging

Nachmittags

Bad Gögging – Neustadt a.d. Donau – Vohburg – Engelbrechtsmünster – Aiglsbach – Unterpindhart – Niederlauterbach – Gebrontshausen – Geroldshausen – Schweitenkirchen – Kirchdorf – Freising

Bettina Bohn

 

Fotos von unseren drei Fotografen Hermann Dörre (classic-car-photo.de) sind hier, Oliver Sold (oliversold-fotografie.de) sind hier und Beate Köstler sind hier zu finden. Besten Dank an unsere Fotographen.

Die Route der Hopfentour 2017 (mit GPX-Download) ist hier zu finden.

 

Ergebnis 20. Hopfentour