Voralpentour 2022 nach Polling

Um 8:00 Uhr fr├╝h am 23. April – fast im Morgengrauen, ja so grau und kalt war es – sammelten sich die Teilnehmer unserer 2mal verschobenen Voralpentour nach Polling.

Wir hatten diesmal 11 Gastteilnehmer, die alleine schon durch Ihre Autos gut zu uns passen w├╝rden: Ford P5 ÔÇ×Linie der VernunftÔÇť in Combi-Ausf├╝hrung, Pagode 230 SL, Mercedes R107er 500 SL, sowie Alfa Romeo Giulietta Spider und K├Ąfer Cabrio 1500. Nach flotter Fahrt teils ├╝ber die Autobahn trafen wir uns mit dem Rest der Truppe zur Rast im Caf├ę Schwalbe in Dietramszell.

In voller Zahl von jetzt 35 Teilnehmern fuhren wir ├╝ber reizvolle Stra├čen im Konvoi nach Polling  zum Ziel HK Engineering. Unglaublich was Hans Kleissl seit dem Erwerb des bauf├Ąlligen Klosters mit Ziegelei seit den 70er Jahren aus dem Geb├Ąudekomplex gemacht hat.

Eine gef├╝hlt un├╝bersehbare Flut von 300 SL als Fl├╝gelt├╝rer und Cabrios wurde uns gezeigt. Teilweise werden Sie f├╝r Kunden aufbewahrt und gewartet, teilweise repariert und aufbereitet, teilweise stehen sie zum Verkauf, leider keiner unter 1,5 Millionen ÔéČ. Glanzst├╝ck war an unserem Besichtigungstag der schwarze Fl├╝gelt├╝rer von Frank Sinatra, der gerade an einen neuen Eigent├╝mer weiterverkauft war. Nach fachkundiger F├╝hrung durch zwei Herren des Hauses machten wir bei italienischen K├Âstlichkeiten Pause im Kellergew├Âlbe der alten Ziegelei.

Beim zweiten Teil der F├╝hrung wurden wir in die Verkaufsr├Ąume gef├╝hrt, wo noch andere Luxusautomobile diverser Hersteller angeboten wurden.

Nach einem abschlie├čenden Caf├ę-Besuch zerstreuten sich die Teilnehmer und ein kleiner Konvoi machte sich gemeinsam auf den Weg Richtung Freising zur├╝ck. Sogar die Sonne schaute jetzt ein wenig hinter den Wolken hervor.

Wir hatten wieder einmal gemeinsam einen interessanten und sch├Ânen Tag ohne Blessuren und Pannen. Herzlichen Dank an Rupert Feller f├╝r die tolle Organisation. Die Fotos stammen von unseren Clubmitgliedern Beate K├Âstler, Hermann D├Ârre und Rupert Feller – herzlichen Dank.


Impressionen der Voralpentour 2022 von Hermann D├Ârre

Impressionen der Voralpentour 2022 von Rupert Feller

Impressionen der Voralpentour 2022 von Beate K├Âstler


Der Ablauf zum Nachlesen:

8:00 Uhr  Gemeinsame Abfahrt beim Br├Ąust├╝berl Weihenstephan.

11:30 – 13:00 Uhr  F├╝hrung durch die Restaurationswerkst├Ątten. Hier bekommen wir auch Einblicke in die Motoren- und Karosserieabteilung.

13.30 Uhr Mittagessen in der ÔÇ×Alten ZiegeleiÔÇť  einem Italiener direkt auf dem Gel├Ąnde.

15:00 Uhr  Zweiter Teil der F├╝hrung in die nicht ├Âffentlich zug├Ąnglichen Verkaufsr├Ąume von HK-Engeneering. Dort werden neben verschiedenen 300 SL auch viele exklusive Oldtimer aus aller Welt angeboten. Hier kann hemmungslos geshoppt werden, wobei der Geldbeutel schon gut gef├╝llt sein sollte.

16:30 Uhr Ausklang bei Kaffee und Kuchen und anschlie├čende gemeinsame Heimfahrt.

F├╝r Mitglieder der Oldtimerfreunde Freising war die Teilnahme inkl. der F├╝hrung kostenlos. F├╝r Nichtmitglieder und deren Begleitung im eigenen Fahrzeug betrug die Teilnahmegeb├╝hr 15,- ÔéČ pro Person.


Haftungsausschluss
Es handelt sich bei dieser Ausfahrt um eine rein touristische Veranstaltung ohne jegliche Wertungspr├╝fungen oder Sonderaufgaben. Der Veranstalter Oldtimerfreunde Freising e.V. lehnt gegen├╝ber den Teilnehmern jede Haftung f├╝r Personen, Sach- und Verm├Âgenssch├Ąden ab, die vor, w├Ąhrend und nach der Ausfahrt eintreten. Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an dieser Ausfahrt teil und tragen die zivile und strafrechtliche Verantwortung f├╝r alle von Ihnen und Ihrem Fahrzeug verursachten Sch├Ąden. Es gilt die deutsche StVZO f├╝r alle Fahrzeuge, sowie die StVO der jeweiligen L├Ąnder.

Nach oben scrollen