Oldtimerfreunde Freising

Die Sommertour 2020

Sommerausfahrt 2020


Endlich war es soweit. Am Sonntag den 19. Juli konnten wir unser Oldie-Jahr beginnen nach den hinlänglich und allseits bekannten Problemen.

Pünktlich um 10:30 Uhr starteten wir unter Anführung des Krayerschen Triumpf Stag vom Parkplatz des Bräustüberls mit 24 Autos. In Reih und Glied fuhren wir gemütlich die von Peter Krayer mit viel Liebe ausgtüftelte Route auf Nebensträsschen in die Holledau. Ohne auch nur einen einzigen Verfahrer kamen wir nach 2 Stunden und 100 Kilometern in Volkenschwand an.

Gewohnt freundlich wurden wir von Familie Riederer im Gasthof Post empfangen und mit einem Spanferkel verwöhnt. Da hat sich gezeigt, wie man trotz Einhaltung aller Vorschriften einen entspannten Aufenthalt genießen kann – Dank an die Wirtsleute. Nach der langen Zeit gab’s natürlich auch viel motorisches zu besprechen.

Gestärkt traten wir nach zwei Stunden die Rückfahrt an. Obwohl sie nur halb so lang war, hatten wir diesmal diverse Verfahrer, vielleicht lag’s an den noch unbekannteren Dörfchen wie auf der Hinfahrt. Wer kennt schon Schergenöd. Jedoch dank Roadbook (eigentlich Roadzettel) und Ortskenntnissen der Fahrer kamen alle ohne Panne zuhause an.

Im Salettl des Bräustüberls erholten sich zum Abschluss etwa die Hälfte der Heimkehrer von den Strapazen.

Rupert Feller

Bildergalerie der Sommerausfahrt 2020

Nach oben scrollen