Wochenendtour nach Bad Waldsee

Wir fahren nach Bad Waldsee, um am Wochenende 15./16. Oktober 2022 zwei sehr unterschiedliche Formen des Automobils zu bewundern: Das Erwin-Hymer-Museum und die Porschemanufaktur RUF. Natürlich haben Rupert Feller und Peter Krayer auf der gesamten Tour noch weitere Höhepunkte untergebracht.

Start ist am 15.10.2022 beim Bräustüberl gegen 9:00 Uhr. Wir fahren über von Peter Krayer fein ausgesuchte Straßen und Wegerl über Dachau und Klosterlechfeld nach Pfaffenhausen. Im Mindeltal legen wir eine Rast ein, bevor wir bei der international bekannten Porschemanufaktur RUF eine exklusive Führung erhalten. Wir besichtigen die Hallen, in denen der berühmte Porsche 356 Carrera 2 von Walter Röhrl entstanden ist.

Nach einer Kaffeepause fahren wir weiter nach Babenhausen – Fuggerschloss – machen dort einen kurzen Halt und fahren weiter nach Ochsenhausen. Dort gibt’s das Öchsle, eine bekannte Schmalspurbahn sowie eine sehenswerte Klosterkirche. Nach weiteren 30 Kilometern sind wir dann schon in Bad Waldsee unserem Zielort. Mitten in der Stadt sind im Hotel „Grüner Baum“ Zimmer reserviert. Vor dem gemeinsamen Abendessen ist noch eine kleine Stadtführung organisiert.

Am Sonntag, den 16.10.2022, haben wir nach dem Frühstück um 10:00 Uhr eine Führung im Erwin-Hymer Museum, eine Zeitreise in der Welt der Wohnwagen und Caravane. Das Erwin-Hymer-Museum versteht sich nicht als Wohnmobil und Wohnwagen Technikmuseum. Es führt den Besucher über die Traumrouten zu den Sehnsuchtsorten, die er gerne ansteuern würde.

Im Museumsrestaurant Caravano stärken wir uns, ehe wir gegen 14 Uhr die Heimreise antreten.

Kosten:

Übernachtung mit Frühstück: EZ 78,- € / DZ 120,- €

Hymer Museum: Eintritt € 10,50, die Führung zahlt die Vereinskasse

RUF Automobile: Für die kostspielige Führung werden 50,- € pro Person inkl. Getränk und einem Geschenk verlangt. Der Verein übernimmt davon pro Fahrzeug zur Linderung der Belastung einen Betrag von 25,- €. Für Nichtinteressierte versuchen wir, die Zeit kurzweilig zu überbrücken.

Die Tour ist ausgebucht und eine Anmeldung deshalb nicht mehr möglich.

Webseiten zum Schnuppern:
https://www.ruf-automobile.de/
https://www.erwin-hymer-museum.de/

Haftungsausschluss
Es handelt sich bei dieser Ausfahrt um eine rein touristische Veranstaltung ohne jegliche Wertungsprüfungen oder Sonderaufgaben. Der Veranstalter Oldtimerfreunde Freising e.V. lehnt gegenüber den Teilnehmern jede Haftung für Personen, Sach- und Vermögensschäden ab, die vor, während und nach der Ausfahrt eintreten. Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an dieser Ausfahrt teil und tragen die zivile und strafrechtliche Verantwortung für alle von Ihnen und Ihrem Fahrzeug verursachten Schäden. Es gilt die deutsche StVZO für alle Fahrzeuge, sowie die StVO der jeweiligen Länder.

Nach oben scrollen